Stadt
17. August 2016

Beim Wirt zu Gast: Seearena Hechtsee

Das Restaurant erstrahlt nach umfangreichen Umbauarbeiten in neuem Glanz.
 
Es ist Arif Ugurlus 13. Sommer als Betreiber der Badeanstalt und des Restaurants am Hechtsee. Die Lage direkt am See macht sein Restaurant zu einer besonderen Adresse. Seit diesem Jahr erstrahlt das Restaurant nach umfangreichen Umbauarbeiten zudem in neuem Glanz. „Das Raumgefühl hat sich komplett geändert. Es ist jetzt so hell und offen und die Bar ist nun ein echtes Highlight. Wir sind jetzt – mit Ausnahme der Terrasse – auch ein komplettes Nichtraucherlokal.“ erzählt der Wirt voller Stolz.
Mit seinen zwölf Mitarbeitern und seiner Familie bietet Arif Ugurlu seinen Gästen das ganze Angebot von Mittagsmenüs, A la carte, bis zu Cafe und Kuchen bis hin zu privaten Feiern. Die Lage und die Größe mit 300 Sitzplätzen macht das Restaurant auch zu einer beliebten Location für Feiern aller Art.
Arif Ugurlu selbst ist am liebsten „draußen bei den Gästen“. Und er verrät: „Die Gäste kommen natürlich mit großen Erwartungen zu uns und wenn sie dann zufrieden gehen, ist das das schönste Gefühl für mich. Und trotz der Größe sind wir auch ein Familienbetrieb. Meine Frau, aber auch meine Eltern helfen fleißig mit. Das ist für mich etwas Besonderes.“
 
 

Rezept: Melonen-Erfrischungsdrink
Zutaten für 1 Getränk
– 200 Gramm Wassermelone
– 2 EL Limettensaft
– 1 EL Honig
– 80 ml Mineralwasser
– Eiswürfel

 
Zubereitung
Fruchtfleisch grob würfeln und in einem hohen Rührbecher mit dem Pürierstab sehr fein pürieren (ergibt ca. 120 ml Fruchtpüree). Danach den Limettensaft und das Ahornsirup zugeben, mit Mineralwasser angießen. Alles noch einmal aufmixen und mit Eiswürfeln im Glas servieren.
Viel Spaß beim Nachzaubern wünscht das Team von der Seearena Hechtsee!