Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

Motorikpark Kufstein

Rund um die Kufsteiner Kneippanlage bis hin zum Ende der Mitterndorfer Straße wurden von Dr. Roland Werther 18 Stationen mit 33 kreativen Übungen für mehr Fitness entwickelt.

Das Besondere am Motorikpark: Die verschiedenen Stationen bieten Variationsmöglichkeiten. Das Outdoorparadies eignet sich somit für Kleinkinder, Hobbysportler und bewegungsbegeisterte Erwachsene. Der Motorikpark bietet Allen die Möglichkeit, Balance, Koordination, Kraft zu trainieren.

Die Stationen des Motorikpark

02a_klein

Wackel- und Balanciergeräte
Das Balance-Gefühl hat viel mit dem inneren Gleichgewicht zu tun. Die Hauptrolle spielen dabei das Gleichgewichtsorgan (in beiden Innenohren) und der Muskelsinn, meist in Verbindung mit dem Sehen: Dabei darf der Kopf nicht zu stark geneigt oder bewegt werden, um das Entstehen von Schwindelgefühl zu vermeiden. Bei den Balancierübungen wird zumeist aber auch die stabilisierende Muskulatur gestärkt.

10_klein

Körper-Koordination
Koordinativen Fähigkeiten sind notwendig, um verschiedene menschliche Aktivitäten in einem komplexen Aufgabenfeld so organisieren zu können, dass sie sich sinnvoll und zweckgerichtet ineinander fügen. In unserem modernen Leben rücken diese Fähigkeiten oft in den Hintergrund, im Motorikpark können diese gezielt geschult werden.

14_klein

Geh- und Laufstrecken
Während die Gehstrecken eher auf eine Kontrolle und ein bewusstes Erleben der Bewegung abzielen, bieten die Laufstrecken die Möglichkeit, sportliche Leistung zu erbringen und zu maximieren.

Bei allen Geh- und Laufstrecken ergibt sich eine Verbesserung der Schnelligkeit, der Laufkoordination und der allgemeinen Gewandtheit.

08a_klein

Kraft- und Dehnoase
Bei allen Stationen ergibt sich eine Verbesserung der koordinativen Fähigkeiten, eine Verbesserung der Propriozeption (Ansprechbarkeit der Sinnesorgane im Körperinneren) sowie eine Kräftigung der stabilisierenden Muskulatur. Bei allen Geräten der Dehnoase ergibt sich eine Verbesserung der allgemeinen Beweglichkeit und der Dehnfähigkeit der Muskulatur.

Hinweis
Die Benützung des Kufsteiner Motorikparks erfolgt auf eigene Gefahr! Bitte beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse die Sicherheitshinweise auf den Tafeln der Stationen.

Teile das mit
deinen Freunden

Bitte warten

Informationen werden geladen...