Stadt
14. Juni 2015

Impressionen vom Festival KUFSTEIN unlimited 2015

Westösterreichs größtes Pop- und Rockfestival KUFSTEIN unlimited hielt auch in diesem Jahr was es versprach: Drei Tage musikalischer Genuss gepaart mit einmaligen Walking Acts, die mit ihrer Straßenkunst zusätzlich einen ganz besonderen Flair in die Stadt brachten und für staunende Augen und einmalige Showeinlagen sorgten. Schon am ersten Abend wurde es vor der Bühne am Fischergries voll. Die Queen Revivalband verwandelte die Hauptbühne in eine Legenden-Bühne. Der diesjährige Festival-Headliner Mark Forster kam mit seiner Band und füllte den Platz vor der Hauptbühne am Samstag Abend erneut. Mitgetanzt und mitgesungen wurde etwa bei seinem neuesten Hit “Flash mich”. Als Vorband von Mark Forster begeisterte die österreichische Band Tagträumer. Neben den musikalischen Stars des Festivals standen über 50 weitere Bands an den drei Tagen auf den fünf Bühnen. Die Fülle an Bands garantierte viel Abwechslung und die passende Musik für jeden Geschmack. Keine Wunder also, dass Kufstein an allen drei Tagen von tausenden Besuchern bevölkert wurde.