Stadt
22. August 2016

Kufsteiner Night-Shopping: Mode trifft auf Kunst

Einkaufen nach Herzenslust kann man nächste Woche am 1. September beim Kufsteiner Night-Shopping. Über 100 Innenstadtgeschäfte sind dann wieder bis 22 Uhr geöffnet.
 
 
Ein Abend im Zeichen der Kunst
„Kunst“ ist das Motto dieses Night-Shopping-Abends: Lebende Statuen, Pantomime-Künstler und sogar ein Akrobatik-Duo werden die Innenstadtstraßen in eine Bühne verwandeln. Klassisch schwarz und weiß präsentieren sich die Pantomime-Künstler, die mit ihrer „Foto-Pantomimen“ in Kontakt mit den Besuchern treten werden.
Live-Musik gibt bei diesem Night-Shopping von der Tiroler Gruppe „B.Streetband“ sowie von einem DJ. Hip-Hop auf hohem Niveau zeigen die Mitglieder der Gruppe „Remix“ und Life-Radio wird ein Life-Studio und ein Glücksrad in der Kaiserbergstraße aufbauen.
 

Besondere Foto- und Kunstaktionen

Bei der Fotoaktion „Die Besten Seiten – Lovely Books & Lovely People“ bei weningers fein.kost kann man sich mit seinem mitgebrachten Lieblingsbuch fotografieren lassen. Brigitte Weninger verrät: „Wir haben mit Alex Gretter eine Spitzen-Foto-Station samt Schmeichelbeleuchtung aufgebaut, bei der man sich profimäßig ablichten kann – zusammen mit seinem Lieblingsbuch.“
Jeder Besucher kann sich auch ein ganz persönliches Stück Night-Shopping mit nach Hause nehmen. Die Kufsteiner Künstlerin Gabi Kaltenböck besprüht exklusiv bei diesem Event T-Shirts mit coolen Sprüchen und dem Kufsteiner Logo (Unkostenbeitrag 5 Euro).
Auch im Inntalcenter wird das diesmalige Motto „Kunst“ aufgegriffen: Dort fertigt der Schnellzeichner Sami kostenlos eine lustige Karikatur-Portraitzeichnung von den Besuchern an.
 

Drei Modeschauen an nur einem Abend
Das Highlight dieses Herbst-Night-Shoppings sind die Modeschauen: Um 19:00 Uhr und um 20:30 Uhr werden die neuesten Trends in der Kaiserbergstraße präsentiert und um 19:30 Uhr lockt die Trachten-Modenschau auf den Unteren Stadtplatz. Während in der Kaiserbergstraße ein 125 Meter langer roter Teppich auf die Models wartet, wird für sie am Unteren Stadtplatz ein grüner Teppich ausgerollt. Die Modeschauen werden wieder von der Kufsteiner Kaufmannschaft organisiert. Stadtmarketing-Leiter und Organisator Thomas Ebner: „Die Modeschauen zeigen, welche Vielfalt und Qualität in Kufsteins Modegeschäften angeboten wird. Die Besucher können sich auf drei tolle Modeschauen freuen.“
 

Der Herminator zu Gast in Kufstein
Neben dem künstlerischen Rahmenprogramm ist der Besuch eines ehemaligen Skistars ein weiteres Highlight dieses Abends. Bei einer Autogrammstunde mit Hermann Maier kann man den Ex-Profiskifahrer und Herminator live erleben. Beginn ist um 18 Uhr in der neuen Raiffeisenbank im Kultur Quartier.