Stadt
28. August 2015

Kunstprojekt “Artists in Residence” für 2015 abgeschlossen

Kunst mitten im Herzen Kufsteins entstand in den vergangenen Wochen im Rahmen des Projekts “Artists in Residence”. Zwei Künstlerinnen verbrachten den Sommer in Kufstein und bezogen angrenzend an das gerade am Oberen Stadtplatz entstehende Kulturquartier vorübergehend ein gemeinsames Atelier. Inspiriert von der Stadt und der Landschaft ließen sie dort ihrer Kreativität freien Lauf.
Die in Hallein geborene und in Paris lebende Gabriele Chiari arbeitet fast ausschließlich mit Aquarell und schuf während ihres Aufenthalts in Kufstein eine Reihe von Bildern, die sie nun auch in Südfrankreich ausstellen will. Die Österreicherin Elisabeth Altenburg, die in Wien und Asperding lebt, verleiht ihrer Kreativität in Form von Objekten, Installationen und Skulpturen Ausdruck. Sie gestaltete Kunstwerke aus Materialien, die sie in Kufstein an verschiedenen Stellen bekommen hatte.
Immer mittwochs luden die beiden Künstlerinnen zum Offenen Atelier ein. So konnten alle Interessierten die Künstlerinnen bei der Arbeit und bei der Entstehung ihrer Kunstwerke beobachten. Am 26. August wurde das Projekt “Artists in Residence” mit einer Abschlussveranstaltung beendet, bei der zahlreiche Ehrengäste und Kunstinteressierte die Künstlerinnen verabschiedeten und sich die vollendeten Kunstwerke von Chiari und Altenburg persönlich erklären ließen.