Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

Digital Coaching

Workshops
Im Rahmen des von Land und Europäischer Union (EFRE) geförderten Projekts „Region 4.0“ bietet die Standortmarketing Kufstein GmbH Klein- und Mittelunternehmen die Möglichkeit, kostengünstig und im kleinen Rahmen an Seminaren zum Thema Digitalisierung teilzunehmen.
Die folgenden Workshops wurden bereits geplant:
- Online Marketing für KMU - 24.2.21 in Kössen
- Produktfotografie mit dem Smartphone
- 1.3.21 in Kössen
- 29.3.21 in Kufstein
- Facebook und Instagram Marketing für Unternehmen - 3.3.21 in Kössen
- Suchmaschinen-optimiertes Texten - 17.3.21 in Kufstein
- Social Media Marketing - 25.3.21 in Kufstein

Weitere Workshops folgen bei Bedarf. Interesse? Am besten per Mail an rehberger@kufstein.biz.

Digital Coaching 2020
Bereits 16 Klein- oder Mittelunternehmen haben den ersten Schritt gemacht und ihren Webauftritt analysieren lassen.Im zweiten Schritt geht es jetzt um die Erweiterung von Fähigkeiten und Fertigkeiten. Es werden Workshops zu den verschiedensten Themen im Bereich Digitalisierung angeboten. Die Teilnahme steht allen KMUs aus der Leaderregion KUUSK gegen einen kleinen Umkostenbeitrag frei.

Auch Sie haben Interesse an einer Workshopteilnahme? Lassen Sie uns unter rehberger@kufstein.biz wissen welche Themen besonders spannend sind oder welche Bereiche interessant wären, jedoch nicht auf der Liste stehen. Dies gilt noch nicht als Anmeldung. Die Termine folgen.

Social Media Workshop by „The Sisters“ für Mitglieder der Kufsteiner Kaufmannschaft am 15.09.2020
Die sozialen Medien sind als Kommunikationstool heutzutage nicht mehr wegzudenken. Nicht nur Jugendliche sind auf diesen Kanälen sehr gut erreichbar, mittlerweile sind breite Bevölkerungsschichten regelmäßig in den sozialen Medien unterwegs und können dort sehr gezielt und effizient angesprochen werden.
Durch die sozialen Medien ist es heutzutage jedem möglich, seine Informationen schnell und effizient an den Endverbraucher zu bringen. Die beiden Jungunternehmerinnen Ana und Suzana Mihailovic, sie betreiben das Modegeschäft "The Sisters" in Kufstein, arbeiten bereits seit vielen Jahren erfolgreich in diesen Kanälen und würden euch gerne einige Tipps & Tricks weitergeben, wie ihr eure Social Media-Kanäle ideal nutzen könnt.
Durch die Präsenz im Internet besteht die Möglichkeit euren Kunden ein (unter Umständen anderes) Bild eures Unternehmens zu vermitteln, was wiederum dazu führen kann, dass die Kundenzufriedenheit und damit auch die Verkaufszahlen des Unternehmens steigen.

Gleich zu Beginn der Projektlaufzeit gab es am 27.01.2020 einen großen offiziellen Kick-Off mit Theresa Schleicher vom Zukunftsinstitut, bei dem das Teilprojekt „Digital Coaching“ erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert wurde. In Folge dieser Veranstaltung gab es dann auch schon erste Einzelcoachings, bei denen KMU aus der Region KUUSK zu ihrem Webauftritt beraten wurden – diese Beratung fand auf Basis einer Checkliste statt, die im Rahmen eines Praxisprojekts der FH Kufstein Tirol erstellt wurde.

Eine weitere Veranstaltung mit dem zentralen Thema „Digital Coaching“ sollte im Frühjahr in Kössen stattfinden, um das Projekt auch in den kleineren Gemeinden der Region zu präsentieren. Bei dieser Veranstaltung sollte es einen Vortrag von Ronald Kaiser zum digitalen Auftritt von Unternehmen geben - aufgrund von COVID-19 musste die Veranstaltung abgesagt werden. Es folgten zwei weitere Versuche eine Veranstaltung in Kössen durchzuführen, jedoch scheiterten die Termine jeweils wieder an COVID-19 bzw. an den damit zusammenhängenden zu wenigen Anmeldungen.

Für den Herbst 2020 war dann eine Vorstellung des Projekts im Rahmen des Unternehmerabends der Raiffeisenbank Kössen geplant, jedoch wurde auch dieser Termin aufgrund von COVID-19 abgesagt bzw. auf den Sommer 2021 verschoben. Um dennoch in Kössen und den umliegenden Gemeinden UnternehmerInnen zu erreichen, kommt Carina Berger vom Ortsmarketing Kössen direkt auf Unternehmen zu, die sie dann an uns weitervermittelt – auch hier gab es bereits einige „Digital Coaching“-Beratungen.

Bei der Veranstaltung "Regional digital" der i.ku – Innovationsplattform Kufstein am 30.06.2020 wurde das Projekt neuerlich in Kufstein präsentiert, woraufhin es zahlreiche Anmeldungen für die individuellen Webauftrittsanalysen gab.

Leerstandsanalyse

Leerstandsanalyse – Studien zeigen: Die Stadt Kufstein hat einen gesunden Branchenmix und eine sehr belebte Innenstadt aufgrund der guten Durchmischung von Geschäftsflächen und Wohnflächen. Doch man kann sich immer weiter verbessern: Aus diesem Grund wird gerade eine Leerstandsanalyse für Geschäftsflächen durchgeführt,
um die Geschäftslokalbesitzer bei der Vermietung zu unterstützen.

Noch Fragen? - Wir helfen gerne!

Tanja Rehberger MAEmployer Region I Digital Coaching I STADTUP KUFSTEIN

+43 664 882 399 41rehberger@kufstein.biz

Fiona Aschenbrenner MADigital Coaching

+43 664 882 399 35aschenbrenner@kufstein.biz

derzeit in Mutterschutz

Leaderbalken

Teile das mit
deinen Freunden

Bitte warten

Informationen werden geladen...