Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

Weihnachts Ferienexpress 2021-2022 - Bilder und Nachberichte

Hier finden Sie Bilder und kurze Berichte vom heurigen Ferienexpress.

Wir füttern die Tiere im Wald und lauschen an den Bäumen

Zuallererst marschierten wir zum Forstbauhof, wo uns alle Gerätschaften, Werkzeuge und Traktoren vom Stadtförster Ing. Richard Schmid gezeigt wurden.
Vizebürgermeisterin Brigitta Klein begrüßte uns und hieß uns alle herzlich willkommen zum Auftakt beim Weihnachts-Ferienexpress 2021/2022. Gemeinsam wanderten wir Richtung Theaterhütte, wobei DI Markus Wallner vom BFI Kufstein uns sehr viel interessantes über die Bäume erzählte, z. B. über die Stachelpalme und warum manche Nadeln pieken und manche nicht. Mit großem Interesse verfolgten die Kinder, wie man die Jahreszahlen von einem Baum zählt und die Höhe eines Baumes misst.
Bezirksjägermeisterin a.D., Stadtamtsdirektorin Mag. Fiona Primus erzählte uns spannende Geschichten von den Tieren des Waldes und auf was zu achten ist. Lustig fanden alle die Namen der Murmeltiere, z.B. dass das Weiberl heißt „Katze“ heißt und das Murmeltierkind „Affe“. Stadtförster Ing. Richard Schmid hatte noch frisches Stroh und Karotten für die Tiere vorbereitet, die die Kinder in den Futtertrog geben durften. Ein besonderes Highlight war das Schmücken eines Christbaumes mit Äpfeln, Karotten und Vogelfutter.
Zum Abschluss gab es noch einen Punsch mit Keksen und ein kleines Weihnachtsgeschenk für die Kinder von der neuen Ferienexpress Koordinatorin Christiane Mayer.
Es war ein wunderschöner Ferienexpress-Auftakt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden und vor allem an die Stadtführung, denn nur GEMEINSAM ist so ein Projekt umsetzbar.

Mit dabei waren: Vizebürgermeisterin Brigitta Klein, Stadtamtsdirektorin Mag. Fiona Primus, Sadtförster Ing. Richard Schmid, BFI Kufstein DI Markus Wallner

KUFSTEIN - GEHEIM

Nach den Weihnachtstagen geht es fröhlich mit dem Ferienexpress weiter.
Brigitte und Tom Weninger holen uns von der Volksschule ab und gehen mit uns an den Kaiserlift und zum Listdenkmal.
Tom erzählt dort von der Eroberung Kufsteins, der Dickichtkapelle und über Geister am Thierberg. Am Kalvarienberg und am Friedhof erfahren wir Unheimliches über die Geisterstunde und die Totenruhe. Rechtzeitig zum Orgelkonzert finden wir uns am Festungsvorplatz wieder, der gemeinsam mit dem Auracher Löchl einen jahrhundert alten Sagenschatz bereithält.
Am Inn unten erfahren wir vom kopflosen Geist am Dreibrunnenjoch und die spukige Geschichte vom Fischer-Loisl.
Zum Abschluss sind wir noch auf warmen, leckeren Orangenpunsch, selbstgemachtes Popcorn und eine abschließende Geschichte über den alten Inngeist eingeladen.

Herzlichen Dank an Brigitte und Tom und wir freuen uns alle auf ein nächstes Mal.

Tanzen ist eine Leidenschaft

Motiviert und gut gelaunt geht es am Dienstag beim Ferienexpress weiter.
Tanzen mit Sabine unter dem Motto „Tanzen ist eine Leidenschaft“

Sabine beginnt mit Ballett zur Eiskönigin und die Kinder bekommen eine Gelegenheit sich so zu fühlen, wie eine Ballerina auf der Bühne.
Mit Jazzdance geht weiter, passend zu den neuesten Tik-Tok Sequenzen. Da kommt Spaß und Freude auf!
Nach einem gemeinsamen vitalen Mittagessen und leckerer Nachspeise geht es weiter mit Hip-Hop und Akrobatik.
Jedes Kind spürt für sich selbst, wie Bewegung und Tanzen Spaß macht und freut sich die Tänze den Eltern zu Hause vorzuführen.

Yoga und Kreativ Workshop – „Das große Glück“

Nach einer gesunden morgendlichen Stärkung mit frischem Obst, Tee und Butterbrot geht es in die Turnhalle wo Sabrina schon alles für das Kinderyoga vorbereitet hat. Mit musikalischem Sonnengruß, Baum, Löwe und vielen anderen Tieren, bewegen sich die Kinderspielerisch und es macht auch noch Spaß. Das tut richtig gut!

Anschließend geht es zu Sandra in die Bastelstube, die bereits den Glücksbringertisch für die Kinder vorbereitet hat. Das Motto: „Aus ALT mach NEU!“ kreieren die Kinder lustige Glücksbringer aus Papprollen für ihren Lieblingsmenschen.

Die Kinder sind mit großer Begeisterung dabei und tauschen sich gegenseitig aus. Unterstützen und helfen einander – ein wunderschöner und abwechslungsreicherFerienexpress-Tag

Herzlichen Dank an Sabrina und Sandra für die großartigen Inspirationen und Ideen!

Eiskunstlauf in der Eisarena

Auf los geht’s los mit der Eiskunstlauftrainerin Theresa Katzlinger!

Theresa begrüßt die Kinder mit dem Spiel „Ochs am Berg“, bei dem sie gleich das Bremsen lernen. Weiter geht es mit Kunststücken am Eis, die fleißig geübt werden: Springen, in die Hocke gehen, auf einem Bein fahren, der Fisch, die Schnecke und rückwärtsfahren. Ein besonderes Highlight ist der Parcours, bei dem die Kinder die Kunststücke gleich umsetzen. Anschließend wartet schon Gerry mit einem leckeren Mittagessen.

Glücklich und gut gelaunt werden die Kinder von ihren Eltern abgeholt.

Es war ein sehr beeindruckender Tag mit vielen neuen Erlebnissen.

Was für ein unvergesslicher Silvestertag!

Am letzten Tag eines so turbulenten Jahres hat sich der Ferienexpress was ganz Besonderes für die Kufsteiner Kinder ausgedacht.

Wir marschieren alle gemeinsam zur Festung, wo uns schon die Guides für die Schnitzeljagd erwarten. Wir erfahren sehr viel Interessantes rund um die Geschichte der Festung. Mit gefinkelten Rätselfragen erklimmen wir die Festung und erfahren, wie tief der Brunnen ist, hören das Wasser am Grund des Brunnes ankommen, dürfen ausnahmsweise Wunschsteine in den Brunnen werfen, hören vieles über die Eroberung der Festung, schauen uns das Gefängnis an und spielen einige Ritterspiele. Danach bekommen wir in der Gastwirtschaftnoch ein Riesenschnitzel mit selbstgemachten Pommes.

Gut gelaunt und aufgewärmt wandern wir zum Rathausplatz, wo uns Vzbgm. Brigitta Klein und Bürgermeister Martin Krumschnabel mit einer Silvesterüberraschung begrüßen. Nach einem super informativen und regen Austausch mit der Stadtführung marschieren die Ferienexpress Kinder wieder zurück zur Volksschule, wo die Eltern bereits auf die fröhlichen Kinder warten.

Wanderung zur Dickichtkapelle

Sportlich starten wir ins neue Jahr mit einer Wanderung durch die Lärchen, Tannen und Fichten zur Dickichtkapelle direkt am Fuße des Wilden Kaisers.

Beginnend bei der VS Sparchen über das List Denkmal wandern wir zur Theaterhütte um dort eine Pause zum Spielen und Jausnen einzulegen. Gestärkt geht es weiter zur Kapelle um die wunderbare Geschichte der Dickicht zu hören.

Ausgepowert aber glücklich geht es wieder zurück um uns mit einer Pizza zu stärken.

Kinovorstellung Encanto Disney

Am Nachmittag geht es mit dem Ferienexpress ins Kino um die magische Welt der Familie Madrigal kennenzulernen. Gespannt und mit einer Portion Popcorn ausgestattet machen wir es uns im Kinosaal bequem.

Nach der Vorstellung ging es glücklich und verzaubert wieder nach Hause.

Die "Kufstein Dragons" möchten dich kennen lernen!

Die Kufstein Dragons zeigen uns heute ihren Sport. Mit einer Führung durch den Verein geht es los und auch die Ausrüstung der Profis wird uns gezeigt. Danach geht es aufs Eis. Dort wärmen wir uns mit einer Runde „Versteinern“ auf. Dann geht es weiter mit der Technik: Slalom fahren, Reifen schieben und mit dem Eishockeyschläger schlagen. Abschließend spielen wir noch ein Match und mittags wartet schon ein gutes Mittagessen bei Gerry im Restaurant auf uns.

Herzlichen Dank an die Kufsteiner Dragons für den tollen Vormittag.

Fußballnachmittag mit dem FC Kufstein

Am Nachmittag lernen die Trainer des FC Kufstein den Kindern das Fußballspielen. Mit Lauftraining und dem Techniktraining wird den Kindern der Sport näher gebracht. Das gelernte wird nun gleich in einem Match umgesetzt. Zum Schluss können sich die Kinder beim 11 Meter schießen noch den Weltmeistertitel holen.

Ausgepowert und mit einem kleinen Geschenk werden die Kinder wieder von den Eltern abgeholt.

Vielen Dank an den FC Kufstein für den tollen Nachmittag.

Tanzworkshop mit Teresa

Am letzen Tag des Winterferienexpress brachte Teresa noch einmal Schwung in das Programm. Mit deiner tollen Choreographie und koordinativen Spielen werden Körper und Geist spielerisch angesprochen und gefordert. Mit viel Liebe gibt sie ihre Leidenschaft zum Tanzen an die Kinder weiter. Mittags wird eine vitales Essen serviert um wieder Energie zu tanken. Nach dem gemeinsamen Essen geht es zurück in den Turnsaal um weiter zu tanzen.

Glücklich werden die Kinder von ihren Eltern abgeholt.

Herzlichen Dank an Teresa für den netten Tag.

Teile das mit
deinen Freunden

Bitte warten

Informationen werden geladen...