Rückruf

Wir rufen Sie gerne an!

Der neue Ferienexpress

Was für ein Jahr!

Ab dem 24. Dezember 2021 findet wieder der Weihnachtsferienexpress statt, der bis zum 07. Jänner 2022 ein spannendes Progamm anbietet.
Von Tanzworkshops, über Schnitzeljagd und Besuch beim Förster bis hin zum kreativen Kinder-Yoga ist ein breite Pallette an Aktivitäten zur Auswahl.

Viele spannende Programmpunkte für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.

Neue Ferienexpress-Koordinatorin

Christiane_Mayer

Es freut uns, euch das neue Gesicht des Ferienexpresses vorstellen zu dürfen:

Dipl. Soz. Päd. Christiane Mayer
GemNova - Projektkoordinatorin

Ferienexpress Kufstein unter neuer Leitung

Der Ferienexpress Kufstein ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Ferienangebots und bietet mit einem abwechslungsreichen Programm Freizeitspaß für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. In den Weihnachtsferien fand das Angebot erstmals unter der Leitung von Christiane Mayer von der Gemnova statt. Sie ist als Projektkoordinatorin ab sofort für die Programmgestaltung und die Durchführung des Ferienexpresses verantwortlich.

Abwechslung ist entscheidend

Bei der Zusammenstellung des Programms wurde besonders auf Abwechslung geachtet, wie Christiane Mayer erklärt: „Wichtig war mir, ein abwechslungsreiches Programm zwischen Bewegung, Spaß, aber auch Kreativität zusammenzustellen. Kinder sind so vielfältig und interessiert. Diese Kompetenzen wollte ich mit dem Programm fördern und stärken. Auch was Neues sich (zu)trauen war mir sehr wichtig.“ Beim Weihnachtsferienexpress wurde darauf geachtet, in Kufstein zu bleiben und die Örtlichkeiten und Vereine besser kennenzulernen. So stand etwa eine Schnitzeljagd auf der Festung, ein Besuch beim Hockeyclub Kufstein und ein Tanzworkshop mit fit4all am Programm. Den Auftakt bildete ein Besuch beim Forstbauhof kombiniert mit einer Wanderung zur Theaterhütte, bei der die Kinder viel von den Tieren und Pflanzen im Wald lernten.

Umgang miteinander im Fokus

Neben dem Programm sind Mayer auch soziale Aspekte ein Anliegen: „Bei allen Unternehmungen ist mir wichtig ein soziales Miteinander. Wie reden wir miteinander, wie gehen wir miteinander um, wie können wir uns gegenseitig unterstützen. Wir haben auch des Öfteren nach dem Programmende das Erlebte erzählt und reflektiert.“ Auch der Semesterferienexpress wird wieder von Gemnova gestaltet. Ideen gibt es schon, wie Mayer betont: „Die Koordination des Ferienexpresses ist für mich persönlich eine großartige Herausforderung und ich freue mich auf die Programmgestaltung für die Semesterferien. Ich habe schon einige Ideen und Programmpunkte dazu.

Über 220 Kinder waren dabei

Über 220 Kinder haben das Angebot in Anspruch genommen. Sie haben eine tolle Zeit erlebt und freuen sich schon auf die nächsten Ferien.

Team Ferienexpress

Das Betreuungsteam beim Weihnachts-Ferienexpress:

v.l.: Betreuerin Nathalie Pedevilla, Koordinatorin Christiane Mayer, Betreuerin Magdalena Anker.
Nicht im Bild: die Betreuerinnen Victoria Kopsch und Anna Lena Sparber

Anmeldung

Anmeldung & wichtige Elterninformation:

Auch vor dem Ferienexpress machen die Corona Bestimmungen nicht halt. Aus diesem Grund bitten wir um ein gutes Miteinander, damit Ihre Kinder unbeschwert beim Weihnachtsexpress dabei sein können. Beim Treffpunkt, im Eingangsbereich der VS Sparchen befindet sich die "Ferienexpress Teststation". Ihr Kind wird sich selbständig testen und die Eltern warten bitte so lange im Außenbereich, bis das Ergebnis sichtbar ist.

Anmeldung
Ausschließlich über die Anmeldeseite hier auf unserer Homepage (siehe oben)
Sie können Ihr Kind bei mehrern Programmen teilnehmen lassen.

Kostenbeitrag
auf das Konto
Stadt Kufstein – Ferienexpress der Stadt Kufstein
IBAN: AT41 2050 6077 0006 7262 umgehend einzahlen.

Um möglichst vielen Kindern die Teilnahme zu ermöglichen, übernimmt die Stadt Kufstein die Hälfte der Kosten.
Die im Programm angegebenen Preise entsprechen bereits den reduzierten.

Die Anmeldung ist verpflichtend und wird nicht rückerstattet.

Änderungen des Programms aufgrund der aktuellen Situation sind möglich.

Haftung: Die Teilnahme am Ferienexpress erfolgt auf eigene Gefahr, seitens der Stadt Kufstein wird nur für Schäden gehaftet, die auf vorsätzlich oder grob fahrlässiges Verhalten der Betreuungspersonen zurückzuführen sind.

Wir danken unseren Partnern

Teile das mit
deinen Freunden

Bitte warten

Informationen werden geladen...